Aus dem Leben

DAS EICHHÖRNCHEN ALS HÖFLICHE ANNAHMEVERWEIGERUNG

18. März 2021

Der 8jährige.
„Maaaann, die Madlen schreibt mir immer, dass sie mich liebt und ich sie gar nicht!“
„Dann musst du ihr das mitteilen.“
„Hab ich vorhin!“
„Oh, und wie?“
„Ich hab ihr ein Eichhörnchen geschickt!“
Wer kennt es nicht.
Das Eichhörnchen als höfliche Annahmeverweigerung.

You Might Also Like

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.