Aus dem Leben

WAS ER VERSTEHT

22. Juni 2018

Zum Dreijährigen: „Setz dich nicht mit dem nackten Popo in den Sand. Der klebt fest und dann tut es weh.“

Was der Dreijährige versteht: „Wälz dich bitte nackt im Sand. Nimm noch Wasser mit, damit es besser klebt. Und wehe, du lässt eine Ritze oder Körperöffnung aus!“

You Might Also Like

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.